Band 11: Marktanalyse für den Regionalflughafen Karlsruhe/ Baden-Baden – Entwicklungen und Perspektiven für den Regionalflughafen

MzR

Materialien zur Regionalentwicklung und Raumordnung (MZR) – Band 11

Swantje Grotheer
“Marktanalyse für den Regionalflughafen Karlsruhe/ Baden-Baden – Entwicklungen und Perspektiven für den Regionalflughafen”

Die Marktanalyse für den Regionalflughafen Karlsruhe/ Baden-Baden wurde für die zentralen Marktsegmente des Passagierflugbetriebs der Privat- und Geschäftsreisenden durchgeführt. Die Aufgabe war direkt aus der Praxis gestellt worden, für die eine zielgerichtete Marktanalyse als aktuelle Grundlage für das Aufzeigen zukünftiger Entwicklungspotenziale des Flughafens sowie vor dem Hintergrund von dessen Wirkungen auf die Flughafenregion, von Interesse war. Der Regionalflughafen Karlsruhe/ Baden-Baden ist Teil des Baden-Württembergischen Luftverkehrsmarktes. Entstanden aus einem Konversionsprojekt hat er 1997 den gewerblichen Luftverkehrsbetrieb aufgenommen. Das Angebot konzentrierte sich zunächst auf das Charter-/ Urlaubsflugsegment, seit dem Herbst des Jahres 2003 fliegt die Low-Cost-Fluggesellschaft Ryanair Linienflüge ab Karlsruhe/ Baden-Baden.

Als Grundlagen der Arbeit werden mittels Literaturanalyse die zentralen Schritte einer Marktanalyse für ein Dienstleistungsunternehmen, ein Überblick über das Luftverkehrssystem in Deutschland sowie die Stellung der Regionalfughäfen darin erarbeitet. Weiterhin erfolgt eine Abgrenzung der Regionalflughäfen mit einem Überblick über deren Entwicklung, die aktuelle Situation und ein Ausblick auf zukünftige Trends für diese. Zusätzlich zu den aus der Literatur erarbeiteten Grundlagen stellt die Erhebung von Primärdaten eine zentrale Basis der Arbeit dar. Dabei werden als Methoden die Befragung und Beobachtung in Form von Fluggastbefragungen, Kennzeichenerfassungen und ergänzenden Expertengesprächen mit verschiedenen Akteuren angewandt.

Die Marktanalyse umfasst die Untersuchung der aktuellen Angebotsstruktur, der Nachfragesituation sowie der Wettbewerbsstruktur des Regionalflughafens Karlsruhe/ Baden-Baden. Im Zentrum der Arbeit steht von diesen drei Aspekten die detaillierte Untersuchung der bestehenden Nachfragesituation an Hand der dazu vorgenommenen Fluggastbefragungen am Regionalflughafen Karlsruhe/ Baden-Baden.

Zur abschließenden Bewertung der untersuchten Marktstrukturen werden eine Chancen-Risiken- und eine Stärken-Schwächen-Analyse durchgeführt, die als Grundlage zum Aufzeigen weiterer Marktpotenziale bzw. Handlungsempfehlungen dienen. Die Chancen und Risiken beziehen sich vorwiegend auf die externe Marktsituation des Unternehmens und werden durch differenzierte, auf die Ressourcensituation des Flughafens bezogene, Ergebnisse der Stärken-Schwächen-Analyse ergänzt.

Die entwickelten Handlungsempfehlungen richten sich an die Flughafenbetreibergesellschaft und an Akteure in der Flughafenregion. Für die Flughafenbetreiber bieten die Ergebnisse Grundlage für unterschiedliche Maßnahmen, die alle das Ziel haben den Flughafen zukunfts- und wettbewerbsfähig zu halten, in Zukunft operativ positiv wirtschaften zu können und seine Marktposition zu stärken. Dabei wurden die folgenden Zielbereiche formuliert, die in der Arbeit durch verschiedene konkrete Handlungsvorschläge ausgestaltet werden: Stärkung des Flugangebotes, Anpassung der Kapazitäten der Infrastruktur und die Verbesserung des Informationsmanagements am Flughafen und im Internet.

Für die Flughafenregion werden Ansätze entwickelt, wie diese die Potenziale des Flughafens für sich nutzen kann. Es werden folgende Zielbereiche definiert: Stärkung des Regionalflughafens als Wirtschaftsfaktor für die Region, Verbesserung der Standortwirkungen des Regionalflughafens, Verstärkung der Kaufkraftwirkungen auf die Region, eine regionalverträgliche Abwicklung der räumlichen Auswirkungen des Flughafens und die Kommunikation und Abstimmung mit Lahr und Straßburg. Für alle Ziele sind einzelne Vorschläge in der Arbeit angegeben, die als Grundlage und Anregung für die weitere Entwicklung dienen um den Regionalflughafen nachhaltig weiterzubewirtschaften.

ISBN 3-933103-21-5
Seitenzahl: 196
Preis: 22,00 €

(Vergriffen)

Menü