Diskussionsforum zum Thema „Gleichwertige Lebensverhältnisse – Grundlage für Heimatstrategien“

Tagung am 22. November 2018 in der Evangelischen Bildungsstätte auf Schwanenwerder (Berlin)

Am 22. November 2018 wurde ein Diskussionsforum mit dem sehr aktuellen Thema „Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse – Grundlage für Heimatstrategien“ in der Evangelischen Bildungsstätte auf Schwanenwerder durchgeführt.

Seit 2017 hat die Diskussion um regionale Disparitäten und die Zukunft ländlicher Räume an Aktualität gewonnen. Die konkrete Ausgestaltung des Postulats der gleichwertigen Lebensbedingungen und damit verbunden die Sicherung der Daseinsvorsorge in allen Landesteilen wird sowohl auf politischer als auch auf wissenschaftlich-fachlicher Ebene diskutiert. Dem bayerischen Weg folgend – dort wurde 2014 ein Heimatministerium eingerichtet – wird der Aufbau von Heimatministerien in einer Reihe von Bundesländern erwogen. Vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, in dem die Raumordnung ressortiert, gehen bereits derzeit wichtige Impulse für die Entwicklung ländlicher Räume aus.

Insbesondere geht damit auch die Diskussion über die Schaffung gleichwertiger Lebensbedingungen einher. Diese ist nicht neu, jedoch gewinnt sie aufgrund aktueller Rahmenbedingungen und Entwicklungstrends neue Dimensionen. Ging es noch in den 1970-er und 1980-er Jahren um die gleichwertige Ausstattung ländlicher Regionen und Verdichtungsräume mit sozialer, verkehrlicher und wirtschaftsnaher Infrastruktur, so stellen sich heute andere Fragen.
Das diesjährige Diskussionsforum ging den Fragen nach, welche Faktoren die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse bestimmen und welchen Herausforderungen die staatliche und kommunale Handlungsfähigkeit im Lichte der „Gleichwertigkeit“ in ländlichen Regionen gegenübersteht.

Tagungsprogramm (pdf)

Thesenpapier (pdf)

MORO Informationen, Nr. 14/6, 2019

Hier finden Sie die Vortragsfolien der unterschiedlichen Referenten in chronologischer Reihenfolge:

Die Heimatstrategie – ein Beitrag der Raumordnung zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in Deutschland
Marco Wanderwitz
Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Berlin

Thesen zur Gleichwertigkeit der Lebensbedingungen
Univ.-Prof. Dr. Gabi Troeger-Weiß
Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung der TU Kaiserslautern
Präsentation (Pdf)

Strategien zur Entwicklung ländlicher Räume aus der Sicht einer Region – das Beispiel Oberfranken
Gabriele Hohenner
Hauptgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Oberfranken-Bayreuth, Bayreuth
Präsentation (Pdf)

Gibt es in Deutschland abgehängte Regionen?
Dr. Christian Oberst
Referent für Wohnungspolitik und Immobilienökonomik im Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V., Köln
Präsentation (Pdf)

Strategischer Rückzug aus kleinen peripheren Ortsteilen. Kommunale Handlungsoptionen und denkbare Fördermöglichkeiten
Dr. Jens-Martin Gutsche
Büro Gertz Gutsche Rümenapp, Hamburg
Präsentation (Pdf)

Stadt und Region 2035 – Wie wir leben, wohnen und arbeiten? Trends und ihre Relevanz für die Gleichwertigkeit von (ländlichen) Regionen
Doris Sibum
Futur A, Neunkirchen-Seelscheid

Zukunftsstrategien für ländliche Räume – Wie können aus kleinen Gemeinden im ländlichen Raum Zukunftsorte werden?
Dr. Klaus Zeitler
SIREH – Sozialwissenschaftliches Institut für regionale Entwicklung, Rottenburg
Präsentation (Pdf)

Digitale Transformation – zur Zukunft der Arbeits- und Unternehmenswelt: Bedeutung für die Sicherung der Gleichwertigkeit ländlicher Räume
Dr. Fabienne Rasel
Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW), Mannheim
Präsentation (Pdf)

Termin:
Donnerstag, 22. November 2018

Ort:
Evangelische Bildungsstätte auf Schwanenwerder
Inselstraße 27
14129 Berlin

Veranstalter:
TU Kaiserslautern
Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung
Univ.-Prof. Dr. habil. Gabi Troeger-Weiß
Pfaffenbergstraße 95
D-67663 Kaiserslautern

Tagungsorganisation:
Univ.-Prof. Dr. Gabi Troeger-Weiß
Dr.-Ing. Kirsten Mangels
Dr.-Ing. Swantje Grotheer
Dipl.-Ing. Elke Ries
Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung der TU Kaiserslautern

Menü